• Aktionen

„Einmal wickeln bitte!“

Kategorien: Aktionen
25.03.2015
0

Ist die Windel mal wieder voll, steht richtiges Reinemachen auf dem Programm. Wenn es um den Schutz zarter Babyhaut geht, ist das regelmäßige Wechseln der Windeln ein absolutes Muss. Einwegwindeln sollten in der Regel vier bis fünf mal am Tag, auswaschbare Stoffwindeln sogar sechs bis acht mal täglich gewechselt werden. Beim Säubern sind pflegende Feuchttücher immer eine gute Wahl, bevor anschließend eine reichhaltige Wundheilsalbe für den nötigen Schutz sorgt. Hat Dein Baby besonders empfindliche Haut, beugt zusätzlich ein mildes Puder Rötungen und Entzündungen vor.

Schreibe einen Kommentar

Die personenbezogenen Daten speichern wir zum Zwecke der Beratung, für interne Marktforschungszwecke und zur Verbesserung dieser Webseite. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können Ihre Einwilligung zur Speicherung der oben angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen. Beachten Sie dazu bitte den Hinweis in unseren Datenschutzbestimmungen unter "Widerspruch gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns."

  • Wissenschaft

Wissenswert

Zum Artikel
  • Babypflege

Wunder Babypo?

Zum Artikel
  • Produktwelt

Der perfekte Wickeltisch

Zum Artikel
Back to Top

© Johnson & Johnson GmbH. 2004-2018. Diese Website wird veröffentlicht von der Johnson & Johnson GmbH, die ausschließlich für deren Inhalt verantwortlich ist. Die Website dient Besuchern aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Letzte Änderung am 07.09.2017